Zusatzveranstaltung in Zeuthen: Vortrag von Georg Bartsch

Mit Theodor Fontane über die Friedhöfe vor dem Halleschen Tor. Vortrag von Georg Bartsch mit Bildprojektionen Die Friedhöfe vor dem Halleschen Tor in Berlin gehören zu den kulturhistorisch bedeutendsten der Stadt. Bei unserem Spaziergang über diese Friedhöfe begegnen wir Persönlichkeiten des 19. Jahrhunderts. Dabei geht es meist weniger um diese selbst, sondern darum, wie Theodor …

Lesen

Sektion Schleswiger Land: Nachruf auf Helmuth Nürnberger

Am 19.11.2017 ist Prof. Dr. Helmuth Nürnberger im Alter von 87 Jahren gestorben. Mit ihm verliert die deutsche Literaturwissenschaft ihren wohl bedeutendsten Fontane-Forscher, die Fontane-Blätter einen ihrer unermüdlichsten Mitarbeiter, die Gesellschaft ihren langjährigen Vorsitzenden und Ehrenpräsidenten; wir aber, die Mitglieder und Freunde der Sektion Schleswiger Land, verlieren unseren Mentor, denn wir hatten das große Glück, …

Lesen

Veranstaltungen der Sektionen und Freundeskreise im 1. Halbjahr 2018

  ► Sektion Berlin-Brandenburg ► Fontane-Kreis Franken ► Theodor Fontane-Kreis Hannover ► Fontane-Kreis Leipzig ► Sektion Ruppin ► Sektion Schleswiger Land ► Fontane-Kreis Zeuthen       Sektion Berlin-Brandenburg Donnerstag, 04. Januar 2018, 17:00 Uhr Fontane-Dinner Hotel Steglitz International – Albrechtstraße 2 – 12165 Berlin (Nähe S- / U-Bf. Steglitz) Prof. Dr. Peer Trilcke (Potsdam): …

Lesen

„Brief aus Berlin“ (33): Adelbert von Chamisso, 30.1.1781 – 21.8.1838

Von Georg Bartsch Chamissos Eltern stammten aus Frankreichs konservativem Adel, mussten wegen der Revolution das Schloss in der Champagne verlassen und nach Deutschland fliehen. So kam der 15 jährige Adelbert – er hatte bald einen deutschen Vornamen angenommen – als Page an den Hof der Königin Friederike Luise, der Gattin Friedrich-Wilhelms II., ins Schloss Monbijou. Hier …

Lesen

Schottland-Reise auf Fontanes Spuren „Jenseit des Tweed“ vom 06.06. bis 15.06.2017

Anlass unserer Busreise war die zweitägige Fontane-Tagung der Universität St Andrews, die wir mit Fontanes Schottlandreise von 1858 verbinden wollten. So dienten seine Reiseberichte und Briefauszüge, die wir unterwegs im Reisebus und vor Ort vortrugen, der Information und dem Vergleich mit der Gegenwart. – Obwohl wir sehr früh in Berlin starteten, erreichten wir  nach vielen …

Lesen

Veranstaltungstipp für Neuruppin: Literarische Briefgespräche zwischen Theodor Fontane und Theodor Storm

10.10.2017, 18 Uhr, Vortrag „Als hätten wir was aneinander versäumt“. Literarische Briefgespräche zwischen Theodor Fontane und Theodor Storm Dr. Gabriele Radecke, Theodor Fontane-Arbeitsstelle Göttingen Veranstalter und Ort: Museum Neuruppin „Die Themenabende zu Theodor Fontane, im Rahmen von fontane.200, gehen in die nächste Runde. Nach der Sommerpause laden wir Sie herzlich zu der Veranstaltung ‚Als hätten …

Lesen

Call for Papers: Fontane und seine Zeitgenossen

CALL for PAPERS Fontane-Kreis Großbritannien und Irland, Spring 2018 ‘Fontane and his Contemporaries’/ ‘Fontane und seine Zeitgenossen’ Offers of papers are invited for the annual Spring Colloquium/Frühjahrstagung in London This will take place on Friday 16 March, 2018, at the German Historical Institute, Bloomsbury Square, London. Papers (in English or German) can be on Theodor …

Lesen

„Brief aus Berlin“ (32): Die (Staats-) Oper unter den Linden

Die „Briefe aus Berlin“ erscheinen in den „Mitteilungen“ der Fontane Gesellschaft und werden auf der Website ebenfalls zugänglich gemacht. Von Georg Bartsch Die älteste der Berliner Opern ist zugleich die jüngste. Nach sieben Jahren der Sanierung und einem ursprünglich für 2013 geplanten Wiedereinzug, wird die Lindenoper in diesem Herbst neu eröffnet. Ursprünglich entworfen von Georg …

Lesen