Aktuelle Veranstaltungen der Sektionen und Freundeskreise

Sektion Berlin-Brandenburg
Fontane-Kreis im Kloster Dobbertin
Fontane-Kreis Großbritannien und Irland
Sektion Hamburg
Theodor Fontane-Kreis Hannover
Fontane-Kreis Leipzig
Fontane-Kreis Neuss/Düsseldorf (Niederrhein)
Polnischer Fontane-Freundeskreis
Sektion Pfalz
Sektion Ruppin
Sektion Schleswiger Land
Fontane-Kreis Zeuthen

 

 

Sektion Berlin-Brandenburg

Wenn nicht anders angegeben, bitten wir um einen Kostenbeitrag von 5 €.

Freitag, 20. September 2024, 10.30 Uhr
Irmgard Noack (Berlin):
Blumengruß und Lesung am Grab von Emilie und Theodor Fontane
Hugenottenfriedhof, Liesenstraße

Montag, 14. Oktober 2024, 18 Uhr
Scarlett O‘ solo (Buckow):
»EMILIE FONTANE… ob Du mich lieb hast?«
Musikalisch-literarisches Programm über Emilie Fontane
Bibliothek Steglitz

Montag, 25. November 2024, 17 Uhr 
Seminartag
Irmgard Noack (Berlin): Hedwig Dohm: Schriftstellerin, Frauenrechtlerin und Zeitgenossin Fontanes
Dr. Gabriele Radecke (Berlin): »Der Mädchenname is doch besser« – Theodor Fontanes Mathilde Möhring und die Emanzipation
Anschließend auf Wunsch nach Anmeldung gemeinsames Abendessen.
Bibliothek Steglitz

Freitag, 13. Dezember 2024, 16 Uhr
Fontane am Kamin
Theodor-Fontane-Archiv Potsdam, Anmeldung: 0331 201396

Die Veranstaltungen finden, wenn nicht anders vermerkt, in der Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf statt. Anmeldung unter veranstaltung@stadtbibliothek-steglitz-zehlendorf.de

 

Fontane-Kreis im Kloster Dobbertin

Aktuell keine Termine.

 

Fontane-Kreis Großbritannien und Irland

Fontane and his Contemporaries
Frühjahrstreffen des Fontane-Kreises Großbritannien und Irland, 28 May 2024, University of St Andrews
Spring Meeting of the Theodor Fontane Society UK and Ireland Branch 2024
Tuesday 28 May 2024, in Parliament Hall, University of St Andrews.
Parliament Hall, South Street, St Andrews, 28 Mai 2024
 
Tagesprogramm/Programme

9.45 Ankunft/Arrival
10.00 Grußwort/ Welcome:

Generalkonsulin Christiane Hullmann

10.15- 11.00 Dr. Klaus Peter Möller (Fontane-Archiv, Potsdam): Theodor Fontane und Maximilian Harden. Intellektuelle Angriffe auf die Monarchie Wilhelms II.
11.00 – 11.30 Kaffeepause
11.30 – 12.15 Dr. Lásló V. Szabó (Pannonia, Hungary): »Manche sagen jetzt auch Englisches…« – Interkulturelles Erzählen bei Theodor Fontane
12.15 – 13.15 Mittagspause/Lunch
13.15 – 14.00 Peter Siemsen: Innstettens Angst vor dem Chinesen
14.00 – 14.45 Prof. Ulrich Kinzel (Universität Kiel): Das Unheimliche im Realismus
14.45 – 15.15 Kaffeepause
15.15- 16.00 Studentenvorträge/Postgraduate Presentations
16.00 Schlusswort/Close of Proceedings
16.15-16.45 Members’ meeting

 

 

 

Sektion Hamburg

Dienstag, 12. November 2024, 18 Uhr
Klaus-Peter Möller (Theodor-Fontane-Archiv Potsdam):
Emilie Fontane – Lebensdokumente. Spuren einer komplizierten Identität

Literaturhotel Wedina, Gurlittstr. 23, Hamburg 20099
Weitere Informationen erhalten Sie unter fontane-gesellschaft@hamburg.de

 

 

Theodor Fontane-Kreis Hannover

Die Veranstaltungen des Fontane-Kreises Hannover müssen im ersten Halbjahr 2024 leider entfallen.

Samstag, 17. Februar 2024, 15 Uhr
Dr. Heiko Postma (Hannover), musikalische Begleitung: Robert Paterso
Letzte Rose des Sommers – ein literarisch-musikalischer Nachmittag um Irlands Barden Thomas Moore

Samstag, 23. März 2024, 15 Uhr
Dr. Katrin Schmersahl (Hamburg):

Künstlerinnen der Weimacher Republik

Samstag, 11. Mai 2024, 15 Uhr
Anna Grüßing (Hannover):

Wilhelm Raabe: Das Odfeld. Eeine literarische Fiktion aus dem Siebenjährigen Krieg

Die Veranstaltungen finden statt im Leonardo Hotel am Tiergarten, Tiergartenstraße 117

 

Fontane-Kreis Leipzig

Die Veranstaltungen des Fontane-Kreises Leipzig finden, wenn nicht anders angegeben, in der Leipziger Stadtbibliothek, Veranstaltungsraum „Huldreich Groß“ 4. OG, statt.

Donnerstag, 13. Juni 2024, 16 Uhr
„Stadtgeschichte(n) für Junggebliebene“
Schillers Weste – Shakespeares Strumpf – Lesung zuTheodor Fontane in Leipzig
Stadtteilbibliothek Plagwitz „Georg Maurer“, Zschochersche Str. 14

Mittwoch, 19. Juni 2024, 18 Uhr
Erich Kästner 125. Geburtstag – Fontane-Kreis gratuliert
„Othello und die Droschkenkutscher“
Gedichte, Glossen, Satiren aus seiner Leipziger Zeit
Lesung mit Michael Raschle

Mittwoch, 28. August 2024, 18 Uhr
Der Taucher fliegt über den Eriesee. Balladen von Friedrich Schiller und Theodor Fontane, gelesen von Michael Raschle
Schillerhaus Leipzig, Menckestraße 42

 

 

Fontane-Kreis Neuss/Düsseldorf (Niederrhein)

Mittwoch, 3. Juli 2024, 19 Uhr 
Dorothea Gravemann (Neuss):
Fontanes Sommerfrischen: private und literarische

Mittwoch, 25. September 2024, 19 Uhr 
Elke Kalb (Willich):
Interferierende Bildwelten bei Theodor Fontane und Adolph Menzel. Bilder der Wirklichkeit und Wirklichkeit der Bilder. Ein Forschungsbericht

Dienstag, 29. Oktober 2024, 19 Uhr 
Gespräch über Fontanes Roman L´Adultera, der sein Spätwerk einleitet.
Die vorherige Lektüre des Romans ist sinnvoll.

Montag, 2. Dezember 2024, 19 Uhr
Essen und Trinken bei Fontane
Die Anwesenden werden gebeten, ihre »Lieblingsmahlzeit« aus dem Werk Fontanes vorzustellen.

Die Veranstaltung finden alle im BÜCHERHAUS am Münster, Krämerstraße 8 in 41460 Neuss statt. Um besser planen zu können, wird um Anmeldung unter Dorothea.Gravemann@t-online.de oder unter 0 2131/ 2 15 45 gebeten

 

Sektion Pfalz

Aktuell keine Termine.

 

Polnischer Fontane-Freundeskreis

Aktuell keine Termine.

 

Sektion Ruppin

Aktuell keine Termine.

 

Sektion Schleswiger Land

Mittwoch, 18. September 2024           
Zurückgehend auf die Tagung „Europäische Grenzräume in der Literatur des Realismus / der Moderne“, die im Oktober 2021 von der Sektion Schleswiger Land zusammen mit dem Seminar für Germanistik an der Europa-Universität Flensburg in der Dänischen Bibliothek der Fördestadt veranstaltet wurde, wird der Aufsatzband Über die Grenze, der nunmehr im aisthesis-Verlag (Bielefeld) erscheint, der Öffentlichkeit vorgestellt. Er enthält Beiträge zu Fontane, Theodor Storm, Gottfried Keller, Wilhelm Raabe, Klaus Groth, Hermann Bang, August Strindberg, Eduard von Keyserling, Georg Hermann und Robert Musil.

Dienstag/Mittwoch, 29./30. Oktober 2024                          
Workshop Literarisches Lernen mit Fontane
Mitorganisiert von Studierenden der Europa-Universität Flensburg bietet der zweitätige Workshop, der sich an angehende und bereits berufstätige Lehrkräfte sowohl der Primar- als auch der Sekundarstufe wendet, neben einem Abendvortrag von Prof. Dr. Iwan Michelangelo d’Aprile Unterrichtskonzepte und Modelle, die unter Nutzung der Online-Angebote der Theodor Fontane Gesellschaft und des Theodor-Fontane-Archivs zentrale Aspekte des literarischen Lernens an Fontanes Balladen und Briefen, Erzählungen und Reiseberichten veranschaulichen, erfahrbar und verständlich machen.

November 2024    
Übernahme der Potsdamer Ausstellung Emilie200
In der Ausstellung Emilie 200, die das Theodor-Fontane-Archiv in Potsdam kuratiert hat, erhalten Besucherinnen und Besucher Einblick in das Leben und Wirken Emilie Fontanes, der Ehefrau des Schriftstellers. Anlässlich des 200. Geburtstags von Emilie, die am 14. November 1824 in Dresden zur Welt kam, werden Teile dieser Ausstellung auch in Flensburg gezeigt.

 

Fontane-Kreis Zeuthen

Samstag, 15. Juni, 10–15 Uhr
24. Fontanetag: Emilie Fontane gewidmet – literarisch-musikalisches Programm
Bürgerhaus Zeuthen, Goethestraße 26 b

  • Klaus-Peter Möller: Biografisches über Emilie
  • Sabine Seifert: Emilie Fontane als Organisationszentrum der Familie. Über ihre Briefe und Haushaltsbücher
  • em. Helen Chambers (Großbritannien): »Die geheime Sympathie, die zwischen uns herrscht« oder »Mit Teilnahme und Liebe. Emilie Fontanes Korrespondenz mit Henriette von Merckel 1852–1870« – vorgetragen von Sonja Pansegrau

Samstag, 13. Juli, 15 Uhr
Hans Rentmeister (Senzig):
Der Skulpturenweg im Tiergarten Königs Wusterhausen

Donnerstag, 5. oder 12. September 2024
Exkursion ins Theodor-Fontane-Archiv
Potsdam, Villa Quandt, Große Weinmeisterstraße 46/47
um Anmeldung wird gebeten, Einladungen erfolgen rechtzeitig

Samstag, 12. Oktober 2024, 15 Uhr
Dr. Friederike Wein (Berlin):
Grete Minde. Von der historischen Person zur Novellenfigur
Campus der TH Wildau, Hochschulring 1, Haus 16 A

Samstag, 16. November 2024, 15 Uhr
Prof. Hubertus Fischer (Berlin):
Liebling der Musen? Paul Heyse, Fontane und die Fontane Gesellschaft
Campus der TH Wildau, Hochschulring 1, Haus 16 A

Samstag, 07. Dezember 2024, 15 Uhr
Barbara Münzer (Königs Wusterhausen):
1824–2024. 200 Jahre Heinrich Heines Harzreise – Vortrag mit Fotos
Bürgerhaus Zeuthen, Goethestraße 2 B

Die Vortragsveranstaltungen finden, wenn nicht anders angegeben, auf dem Campus der TH Wildau, Haus 16 A, Hochschulring, statt