30.12.2018: Einladung zum 199. Geburtstag Theodor Fontanes

Wie in jedem Jahr findet am 30.12. die traditionelle Fontane-Ehrung am Neuruppiner Denkmal statt. Dieses Jahr mit einem größeren Programm und geänderter Uhrzeit:

Die Gäste, die mit dem RE 6 (12.52 Uhr ab Hennigsdorf) anreisen, werden schon in einem Wagen des Zuges mit Kulturprogramm begrüßt. ACHTUNG: Die Verlosung der 120 Teilnahmeplätze im Kulturzug ist beendet. Da das Platzangebot begrenzt ist, können leider keine weiteren Teilnehmer im Kulturzug mitreisen. Der Zug hat aber einen zweiten, regulären Wagen.

Ab dem Bahnhof Neuruppin West (Ankunft 13.29 Uhr) werden die Zuggäste durch die überlebensgroße Fontane-Figur der Fontane-Festspiele begrüßt und zum Denkmal begleitet.

Dort spricht ab 14 Uhr unter anderen Prof. Dr. Andreas Köstler, Vorstandsmitglied der Theodor Fontane Gesellschaft, und die Arbeitsgemeinschaft Städte mit historischen Stadtkernen im Land Brandenburg verleiht die Auszeichnung „Denkmal des Monats“ für das Fontane-Denkmal in Neuruppin.

Bevor das Museum Neuruppin zur Vorbereitung von fontane.200/Autor – Die Leitausstellungfür drei Monate schließt, gibt es im Anschluss an die Gedenkfeier Gelegenheit zu einem letzten Rundgang durch das Haus sowie zu einer Gesprächsrunde zur Leitausstellung.

Genauer Ablauf auf den Seiten der Fontanestadt Neuruppin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.