Die Preisträger der Fontane-Preise stehen fest

► Fontane-Preise für Kunst & Kultur (je 1.000,- €): Karl-Friedrich-Schinkel-Gesellschaft e.V. und Förderverein KulturGutshaus Köpernitz e.V.

► Fontane-Preis für Literatur (5.000,- €): Moritz von Uslar (Deutschboden. Eine teilnehmende Beobachtung.)

Preisverleihung am 24.05.2012 ab 19.00 Uhr, in der Kulturkirche Neuruppin (Virchowstraße 41, 16816 Neuruppin), öffentlich/kein Eintritt

 Die Märkische Allgemeine berichtet:

Neuruppin ehrt den Journalisten Moritz von Uslar für „Deutschboden“ mit dem Fontane-Literatur-Preis

"Geehrt wird Moritz von Uslar für seinen Roman 'Deutschboden. Eine teilnehmende Beobachtung' – erschienen im Herbst 2010, inspiriert von einem dreimonatigen Aufenthalt in Zehdenick bei Gransee, im Buch fiktiv Oberhavel genannt. In einem Mix aus Abenteuerreisebericht und Langzeitreportage nähert sich der Großstadtmensch Land und Leuten, beschreibt Menschen mit wenig Zukunft, aber viel Humor. Er hört zu und beobachtet, hängt ab und guckt, fügt alles zu einem erzählerischen Gesamtbild. Kritiker feiern 'Deutschboden' als eines der besten Bücher über Deutschland 20 Jahre nach der Wiedervereinigung."

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.