Aktuelle Veranstaltungen der Sektionen und Freundeskreise

 

Sektion Bayern
Sektion Berlin-Brandenburg
Fontane-Kreis im Kloster Dobbertin
Fontane-Kreis Franken
Fontane-Kreis Großbritanien und Irland
Sektion Hamburg
Theodor Fontane-Kreis Hannover
Fontane-Kreis Leipzig
Fontane-Kreis Neuss/Düsseldorf (Niederrhein)
Polnischer Fontane-Freundeskreis
Sektion Ruppin
Sektion Schleswiger Land
Fontane-Kreis Zeuthen

 

 

Sektion Bayern

Aktuell keine Termine bekannt.

 

 

Sektion Berlin-Brandenburg

Sonnabend, 25. August 2018
Bus-Tagesexkursion nach Finow, Schiffmühle, Kunersdorf
und Letschin unter Leitung von Herrn Pahn und Herrn Bartsch.
Anmeldung bis 11.08. durch Überweisung von 55 EUR
auf das Konto der Sektion Berlin-Brandenburg
IBAN: DE04 1005 0000 1210 0613 05 – Berliner Sparkasse –
Kennwort: ‘Oderland’

Donnerstag, 20. September 2018, 11.00 Uhr
Treffpunkt: Friedhofseingang Liesenstraße
Blumengruß am Grab von Theodor und Emilie Fontane
mit kurzer Lesung von Herrn Georg Bartsch

Montag, 15. Oktober 2018, 18.00 Uhr
Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf, Grunewaldstraße 3
(neben dem Rathaus Steglitz)
Georg Bartsch (Berlin):
Mit Fontane über die Friedhöfe vor dem Halleschen Tor

Samstag, 10. November 2018
13.00 – 18.00 Uhr – Fontane-Seminartag:
Hotel Steglitz International, Albrechtstraße 2, 12165 Berlin
(Nähe S- / U-Bf. Steglitz)
Theodor Fontanes „Theater-Kritiken“
13.00 Uhr – Begrüßung (Hans-Jürgen Pahn,
Dr. Gabriele Radecke)
13.15 Uhr – Grußwort Nele Holdack (Aufbau Verlag Berlin)
13.30 Uhr – Dr. Gabriele Radecke (Göttingen):
Notieren – Zitieren –Publizieren:
zur Entstehung von Theodor Fontanes Theaterkritiken
14.15 Uhr – Dr. Debora Helmer (Würzburg):
Jammer-Lotte, Tantiéme-Streber und die Griesgramskritik.
Theodor Fontane als Theaterkritiker
15.00 Uhr – Kaffeepause
16.00 Uhr – Kommentierte Lesung aus Theodor Fontanes
Theaterkritiken mit Alexander Bandilla (Berlin).
Textauswahl und Erläuterungen von Debora Helmer und
Gabriele Radecke
18.00 Uhr – Ende des Seminars
Kostenbeitrag: Seminar incl. Kaffee/Tee/Kuchen
37,00 EUR pro Teilnehmer, Anmeldung bis 26.10.2018 durch
Überweisung auf das Konto der Sektion Berlin-Brandenburg
IBAN: DE04 1005 0000 1210 0613 05 – Berliner Sparkasse
– Kennwort ‘Fontane-Seminar’

Freitag, 14. Dezember 2018, 16.00 Uhr
Theodor-Fontane-Archiv in der Villa Quandt,
Große Weinmeisterstraße 46/47, 14469 Potsdam
(ab Hbf Potsdam mit Tram 92 oder 96 bis Puschkinallee,
dann 10 Min. Fußweg über Beyerstraße)
Prof. Dr. Daniel Göske (Göttingen):
Die überschwängliche Fülle, die unerschöpfliche Masse.
Der junge Fontane und die Weltstadt London
Kaminabend bei Gebäck und Weihnachtspunsch in der Villa Quandt
Gemeinsam mit dem Theodor-Fontane-Archiv – Beitrag 5,00 EUR
Anmeldung unter Tel.: 0331 201396

Mittwoch, 4. Januar 2019, 17.00 Uhr
Fontane-Dinner, Hotel Steglitz International,
Albrechtstraße 2, 12165 Berlin (Nähe S- / U-Bf. Steglitz)
Dr. Irina Rockel (Vielitz):
Theodor Fontane und das ungeschrieben gebliebene Kapitel
eines Neuruppiner Jungen

 

 

 

Fontane-Kreis im Kloster Dobbertin

Aktuell keine Termine bekannt.

 

 

Fontane-Kreis Franken

Montag, 22. Oktober 2018, 19.30 Uhr
Volkshochschule Erlangen, Friedrichstrasse 19
Dr. Walter Hettche (München):
Nippsachen und frische Semmeln:
Zu Theodor Fontanes und Paul Heyses Lyrik

 

 

Fontane-Kreis Großbritanien und Irland

Aktuell keine Termine bekannt.

 

 

 

Sektion Hamburg

Donnerstag, 21. Juni 2018, 19.30 Uhr
Buchhandlung Boysen + Mauke,
Große Johannisstraße 19, Hamburg:
Vortrag von Robert Rauh (Berlin):
Fontanes Frauen. Fünf Schicksale – fünf Orte – fünf Geschichten.

 

 

 

Theodor Fontane-Kreis Hannover

Samstag, 11. August, 15.00 Uhr
Leonardo Hotel am Tiergarten
Dr. Sabine Göttel, Lesung und Roland Baumgarte, Cello
„Modernes Reisen. Theodor Fontane unterwegs“
Fontane-Lesung mit begleitender Cello-Livemusik

Mittwoch, 12. September, 19.00 Uhr
Theatermuseum, Prinzenstraße 9
Dr. Petra Dollinger (München)
„Theodor Fontane und die Literaturlandschaft Harz“

Mittwoch, 10. Oktober, 19.00 Uhr
Theatermuseum, Prinzenstraße 9
Prof. Dr. Roland Berbig (Berlin)
„Gedoppeltheit des Daseins. Zeitungs- u. Pressewelten des Schriftstellers Theodor Fontane“

Mittwoch, 14. November, 19.00 Uhr
Theatermuseum, Prinzenstraße 9
Prof. Dr. Thomas Vogtherr (Osnabrück)
„Der deutsche Krieg von 1866“ – Fontanes Bericht
über den preußisch – österreichischen Krieg

 

 

Fontane-Kreis Leipzig

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 18.00 Uhr
Klaus-Peter Möller (Potsdam):
Was soll Gold? Ich liebe Rosen!
Die literarische Vorlage für Fontanes „Frau Jenny Treibel“

Jennys Lied ist Poesie und Provokation in einem. So viel Wissen hat die Literaturwissenschaft schon über Fontanes Roman „Frau Jenny Treibel“ zusammengetragen. Aber die wichtigste Quelle für dieses Werk wurde bis heute übersehen. Klaus-Peter Möller vom Theodor-Fontane-Archiv Potsdam ist bei seiner Arbeit auf ein literarisches Werk gestoßen, das Fontane zu seinem Roman angeregt hat und das er durch seine Version der Geschichte richtigstellen wollte. In einem launigen Vortrag zeigt der Potsdamer Archivar, wie der Roman aufgrund der Kenntnis dieser bisher übersehenen Vorlage neu zu lesen ist und öffnet dadurch auch ein aktuellen Zugang zu dem literarischen Meisterwerk.

Mittwoch, 28. November 2018, 18.00 Uhr
Robert Rauh (Berlin):
Fontanes Frauen – Lesung aus dem Buch

Die Veranstaltungen des Fontane-Kreises Leipzig finden in der Leipziger
Stadtbibliothek, Veranstaltungsraum „Huldreich Groß“, Wilhelm-Leuschner-Platz
10-11 statt.

 

 

Fontane-Kreis Neuss/Düsseldorf (Niederrhein)

Mittwoch, 30. Januar 2019, 19.30 Uhr
Prof. Dr. Gerhard Kaiser (Göttingen) berichtet zum Start in das Fontanejahr exklusiv
vorab über die neuesten Ergebnisse der Fontaneforschung zu Effi Briest, die im Frühjahr 2019 im neuen Fontanehandbuch erscheinen werden.
Volkshochschule Neuss, Romaneum an der Brückstraße 1.

Montag, 20. Mai 2019, 19.30 Uhr
Prof. Dr. Christian Grawe (Melbourne):
„Kollossalerfolge jammervoller Dümmlinge – Fontane und der populäre Roman seiner Zeit“
BÜCHERHAUS am Münster, Krämerstraße 8 in Neuss.

 

 

Polnischer Fontane-Freundeskreis

Aktuell keine Termine bekannt.

 

 

 

 

Sektion Ruppin

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 19.00 Uhr
Fontane-Buchhandlung
Robert Rauh (Berlin):
Lesung aus seinem neuen Buch Fontanes Frauen
Dezember 2018
Jahresabschlussfeier mit Lesung von Fontane-Texten

 

 

Sektion Schleswiger Land 

Auch in der 2. Hälfte des Jahres 2018 werden wir uns mit Fontanes Zeitgenossen beschäftigen und uns auf das Jubiläumsjahr 2019 vorbereiten. Referenten und Termine werden zu später auf der Homepage der Theodor Fontane Gesellschaft bekanntgegeben.

 

 

Fontane-Kreis Zeuthen

Samstag, 08. 09. 2018, 10.00 Uhr,
DESY Zeuthen, Platanenallee 6, Seminarraum III:
Dr. Harald Hohnsbehn (Schleswig-Holstein):
Fontane in der Schule heute und morgen. Über die „Abi-Box 2018“ (Niedersachsen) und erste Erfahrungen mit ihr im gymnasialen Literaturunterricht. Vortrag und Gespräch mit Lehrern, Schülern, Interessenten.

Samstag, 13. 10. 2018, 15.00 Uhr,
DESY Zeuthen, Platanenallee 6, Seminarraum III:
Dr. Paul-Irving Anderson (Aalen):
Eindrücke und Erinnerungen Theodor Fontanes an Dresden und ihre Spuren in seinen Romanen und Erzählungen. Vortrag mit Projektionen.
Die ursprünglich geplante Busexkursion nach Leipzig muss leider auf einen späteren Zeitpunkt vertagt werden.

Freitag, 23. November, ab 11.00 Uhr,
Ausbildungshotel, Fontaneallee 10: Jahresausklang.
Dr. Gotthard Erler: Theodor und Emilie Fontanes Ehebriefwechsel in einem Band.
Buchvorstellung und Angebot, gemeinsames Mittagessen, Jahresrück- und -ausblick.
(Anmeldung erforderlich!)


Zum Jahresausklang am 23. 11. 2018, 11.00 Uhr im Ausbildungshotel Zeuthen, Fontaneallee 10 melde ich ….. Personen an.

O Ja, ich möchte – wie bisher – per E-Mail – per Post – weiter über die Angebote des Fontane-Kreises Zeuthen informiert werden! Zutreffendes ankreuzen bzw. unterstreichen!

Meine Adresse lautet:

 

……………………………………………………………………..

 

………………………………………
(Datum und leserliche Unterschrift)