Kategorie: Aktuelles

Wechsel im Vorstand der Theodor Fontane Gesellschaft

+++ Pressemitteilung +++

Auf ihrer Jahresversammlung am Freitag (21.9.2018) in Dresden hat die Theodor Fontane Gesellschaft e.V. ihren neuen Vorstand gewählt.
Den Vorsitz übernahm Prof. Dr. Roland Berbig (Berlin) von seinem Vorgänger, Prof. Dr. Andreas Köstler (Potsdam). Als Stellvertreter wird zukünftig Leander Wattig (Berlin) fungieren, das Amt der Schatzmeisterin bleibt in den Händen von Karin Schopp (Berlin), wie auch das der Schriftführerin weiterhin von Monika Stoye (Leipzig) verantwortet wird.
Als weitere Vorstandsmitglieder wurden Dr. Christiane Barz (Potsdam), Lutz Hesse (Leipzig), Prof. Dr. Andreas Köstler (Berlin) und Prof. Dr. Peer Trilcke (Potsdam) gewählt.
Prof. Dr. Hubertus Fischer, langjähriger Vorsitzender der Gesellschaft, nahm das ihm angetragene Amt eines Ehrenpräsidenten an. Sein Amtsvorgänger, Prof. Dr. Helmuth Nürnberger, war im November 2017 verstorben.
Aus dem Vorstand ausgeschieden sind Dr. Susanna Brogi, Ulrike von der Goltz, Dr. Jana Kittelmann und Prof. Dr. Rolf Parr. Lesen

Veranstaltungen der Sektionen und Freundeskreise im 2. Halbjahr 2018

 

Sektion Berlin-Brandenburg
Fontane-Kreis Franken
Sektion Hamburg
Theodor Fontane-Kreis Hannover
Fontane-Kreis Leipzig
Sektion Ruppin
Sektion Schleswiger Land
Fontane-Kreis Zeuthen

 

 

 

Sektion Berlin-Brandenburg

Sonnabend, 25. August 2018
Bus-Tagesexkursion nach Finow, Schiffmühle, Kunersdorf
und Letschin unter Leitung von Herrn Pahn und Herrn Bartsch.
Anmeldung bis 11.08. durch Überweisung von 55 EUR
auf das Konto der Sektion Berlin-Brandenburg
IBAN: DE04 1005 0000 1210 0613 05 – Berliner Sparkasse –
Kennwort: ‘Oderland’

Donnerstag, 20. September 2018, 11.00 Uhr
Treffpunkt: Friedhofseingang Liesenstraße
Blumengruß am Grab von Theodor und Emilie Fontane
mit kurzer Lesung von Herrn Georg Bartsch

Montag, 15. Oktober 2018, 18.00 Uhr
Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf, Grunewaldstraße 3
(neben dem Rathaus Steglitz)
Georg Bartsch (Berlin):
Mit Fontane über die Friedhöfe vor dem Halleschen Tor

Samstag, 10. November 2018
13.00 – 18.00 Uhr – Fontane-Seminartag:
Hotel Steglitz International, Albrechtstraße 2, 12165 Berlin
(Nähe S- / U-Bf. Steglitz)
Theodor Fontanes „Theater-Kritiken“
13.00 Uhr – Begrüßung (Hans-Jürgen Pahn,
Dr. Gabriele Radecke)
13.15 Uhr – Grußwort Nele Holdack (Aufbau Verlag Berlin)
13.30 Uhr – Dr. Gabriele Radecke (Göttingen):
Notieren – Zitieren –Publizieren:
zur Entstehung von Theodor Fontanes Theaterkritiken
14.15 Uhr – Dr. Debora Helmer (Würzburg):
Jammer-Lotte, Tantiéme-Streber und die Griesgramskritik.
Theodor Fontane als Theaterkritiker
15.00 Uhr – Kaffeepause
16.00 Uhr – Kommentierte Lesung aus Theodor Fontanes
Theaterkritiken mit Alexander Bandilla (Berlin).
Textauswahl und Erläuterungen von Debora Helmer und
Gabriele Radecke
18.00 Uhr – Ende des Seminars
Kostenbeitrag: Seminar incl. Kaffee/Tee/Kuchen
37,00 EUR pro Teilnehmer, Anmeldung bis 26.10.2018 durch
Überweisung auf das Konto der Sektion Berlin-Brandenburg
IBAN: DE04 1005 0000 1210 0613 05 – Berliner Sparkasse
– Kennwort ‘Fontane-Seminar’

Freitag, 14. Dezember 2018, 16.00 Uhr
Theodor-Fontane-Archiv in der Villa Quandt,
Große Weinmeisterstraße 46/47, 14469 Potsdam
(ab Hbf Potsdam mit Tram 92 oder 96 bis Puschkinallee,
dann 10 Min. Fußweg über Beyerstraße)
Prof. Dr. Daniel Göske (Göttingen):
Die überschwängliche Fülle, die unerschöpfliche Masse.
Der junge Fontane und die Weltstadt London
Kaminabend bei Gebäck und Weihnachtspunsch in der Villa Quandt
Gemeinsam mit dem Theodor-Fontane-Archiv – Beitrag 5,00 EUR
Anmeldung unter Tel.: 0331 201396

Mittwoch, 4. Januar 2019, 17.00 Uhr
Fontane-Dinner, Hotel Steglitz International,
Albrechtstraße 2, 12165 Berlin (Nähe S- / U-Bf. Steglitz)
Dr. Irina Rockel (Vielitz):
Theodor Fontane und das ungeschrieben gebliebene Kapitel
eines Neuruppiner Jungen

 

 

 

Fontane-Kreis Franken

Montag, 22. Oktober 2018, 19.30 Uhr
Volkshochschule Erlangen, Friedrichstrasse 19
Dr. Walter Hettche (München):
Nippsachen und frische Semmeln:
Zu Theodor Fontanes und Paul Heyses Lyrik

 

 

Sektion Hamburg

Donnerstag, 21. Juni 2018, 19.30 Uhr
Buchhandlung Boysen + Mauke,
Große Johannisstraße 19, Hamburg:
Vortrag von Robert Rauh (Berlin):
Fontanes Frauen. Fünf Schicksale – fünf Orte – fünf Geschichten.

 

 

 

Theodor Fontane-Kreis Hannover

Samstag, 11. August, 15.00 Uhr
Leonardo Hotel am Tiergarten
Dr. Sabine Göttel, Lesung und Roland Baumgarte, Cello
„Modernes Reisen. Theodor Fontane unterwegs“
Fontane-Lesung mit begleitender Cello-Livemusik

Mittwoch, 12. September, 19.00 Uhr
Theatermuseum, Prinzenstraße 9
Dr. Petra Dollinger (München)
„Theodor Fontane und die Literaturlandschaft Harz“

Mittwoch, 10. Oktober, 19.00 Uhr
Theatermuseum, Prinzenstraße 9
Prof. Dr. Roland Berbig (Berlin)
„Gedoppeltheit des Daseins. Zeitungs- u. Pressewelten des Schriftstellers Theodor Fontane“

Mittwoch, 14. November, 19.00 Uhr
Theatermuseum, Prinzenstraße 9
Prof. Dr. Thomas Vogtherr (Osnabrück)
„Der deutsche Krieg von 1866“ – Fontanes Bericht
über den preußisch – österreichischen Krieg

 

 

 

 

Fontane-Kreis Leipzig

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 18.00 Uhr
Dr. Lothar Weigert (Berlin) und Klaus-Peter Möller (Potsdam):
Schmalhansküchenmeisterstudien –
Theodor Fontane und die Deutsche Schillerstiftung

Mittwoch, 28. November 2018, 18.00 Uhr
Robert Rauh (Berlin):
Fontanes Frauen – Lesung aus dem Buch
Die Veranstaltungen des Fontane-Kreises Leipzig finden in der Leipziger
Stadtbibliothek, Veranstaltungsraum „Huldreich Groß“,Wilhelm-Leuschner-Platz
10-11 statt.

 

 

 

Sektion Ruppin

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 19.00 Uhr
Fontane-Buchhandlung
Robert Rauh (Berlin):
Lesung aus seinem neuen Buch Fontanes Frauen
Dezember 2018
Jahresabschlussfeier mit Lesung von Fontane-Texten

 

 

Sektion Schleswiger Land 

Auch in der 2. Hälfte des Jahres 2018 werden wir uns mit Fontanes Zeitgenossen beschäftigen und uns auf das Jubiläumsjahr 2019 vorbereiten. Referenten und Termine werden zu später auf der Homepage der Theodor Fontane Gesellschaft bekanntgegeben.

 

 

Fontane-Kreis Zeuthen

Samstag, 8. September 2018, 15.00 Uhr
DESY Zeuthen, Platanenallee 6, Seminarraum III:
Dr. Harald Hohnsbehn (Sörup):
Fontane in der Schule heute und morgen.
Über die „Abi-Box 2018“ (Niedersachsen) und erste
Erfahrungen mit ihr im gymnasialen Literaturunterricht.
Vortrag und Gespräch mit Lehrern, Schülern, Interessenten.

Dienstag, 16. Oktober oder Mittwoch, 17. Oktober 2018:
Auf Fontanes Spuren nach und durch Leipzig.
Busexkursion nach besonderem Plan.
Interessenten, die gern mitkommen und Genaueres wissen
möchten, wenden sich bitte an Christine Runge,
Käthe-Kollwitz-Str. 25, 15711 Königs Wusterhausen
(oder per Mail an christine_runge@)t-online.de)

Freitag, 23. November 2018, ab 15.00 Uhr
Ausbildungshotel am Zeuthener See, Zeuthen, Fontaneallee 10:
Jahresausklang
Dr. Gotthard Erler (Herausgeber) plaudert aus dem Nähkästchen
über den von ihm und seiner Frau Therese vorbereiteten,
im nächsten Jahr erscheinenden Ehebriefwechsel zwischen
Theodor und Emilie Fontane in einem Band (angefragt).
Die Planung der Vorhaben ist noch im Gange.
Einzelheiten werden Sie per Post und übers Internet rechtzeitig
von uns erfahren.

Deutscher Schulpreis 2012 geht an die Evangelische Schule Neuruppin

Schulpreis
Mitte Juni gab es in Neuruppin einen Grund zum Feiern. Die Theodor Fontane Gesellschaft e.V., welche ihren Sitz dort hat, gratuliert der Evangelischen Schule Neuruppin sehr herzlich zum Deutschen Schulpreis 2012, bei dem sie der Hauptpreisträger ist:

(…) "Das Gymnasium sei in allen Qualitätsbereichen exzellent, teilte die Jury am Dienstag in Berlin zur Begründung mit." (…)

Der rbb bietet einen kurzen Radio-Beitrag über das freudige Ereignis zum Nachhören.

Auf der Seite des Schulpreises finden sich weitere Informationen: ein Video des SWR, ein Portrait, die Laudatio sowie Bilder.

Schulpreis

Viele Schülerinnen und Schüler der Evangelischen Schule Neuruppin haben sich am diesjährigen Balladen-Wettbewerb für Junge Schreibende mit ausgezeichneten Beiträgen beteiligt.

 

Mehr als 1.000 Menschen haben die Facebook-Seite für Theodor Fontane abonniert

Nicht nur auf unserer Website erscheinen regelmäßig Neuigkeiten und Informationen rund um das Leben und Werk Theodor Fontanes, die per E-Mail und RSS-Feed abonniert werden können. Theodor Fontane ist auch im so genannten "Social Web" u.a. bei Facebook, Twitter und Google+ präsent.

Die Facebook-Seite für Theodor Fontane hat nun in der letzten Woche die Grenze von 1.000 Abonnenten überschritten, worüber wir uns sehr freuen, da wir über diese Plattform somit immer mehr junge Fontane-Freunde erreichen können.

Sowohl die Website als auch die "Social-Web"-Präsenzen werden von Leander Wattig gepflegt, an den Sie sich auch mit Fragen und/oder Anmerkungen wenden können. Die Kontaktdaten finden Sie hier.

 

Fb

Zum Tode von Henry Remak

Wir trauern um unser Ehrenmitglied, Herrn Prof. Dr. Henry H. H. Remak, der am 12. Februar 2009 im Alter von 92 Jahren in Bloomington, Indiana (USA) verstorben ist. Nachrufe folgen in den nächsten „Mitteilungen“ und in den „Fontane Blättern“.