Theodor-Fontane-Kreis Franken

 

Theodor Fontane hat leider in Nürnberg-Erlangen keine uns bekannten Spuren hinterlassen, Franken aber durch, teilweise mehrfache, Besuche in Bad Kissingen und Bayreuth kennen gelernt. Im Juli 2005 gründete sich aus dem Kreis der Mitglieder und Freunde der Fontane-Gesellschaft e.V. in Erlangen in den Räumen der Universität der Fontane-Kreis Franken. Vorsitzender war zunächst Herr Professor Dr. Jürgen Lehmann, heute leiten ihn gemeinsam Eberhard Schomer und Joachim Weydanz. Seitdem werden regelmäßig Vorträge, Lesungen, Diskussionen und Sonderveranstaltungen wie Kino- und Theaterbesuche durchgeführt. Zur Sommerzeit findet an einem ländlichen Ort ein literarischer Nachmittag mit Interpretationen jeweils eines Fontane-Werkes unter fachkundiger Moderation statt. Im September 2009 wurde die 19. Jahrestagung der Theodor Fontane Gesellschaft e.V. in Bad Kissingen ausgerichtet. Die Bandbreite unserer Themen berücksichtigt die Interessen von Fontane-Liebhabern und Experten gleichermaßen, die Referenten zeichnen sich durch ihre besondere Erfahrung auf dem Vortragsgebiet aus.

Gäste sind uns stets herzlich willkommen, Interessenten wenden sich bitte an die Herren Schomer (Tel. 09131/932514) und Weydanz (Tel. 09131/57515).