Veranstaltungen der Sektionen und Freundeskreise im 2. Halbjahr 2016

 

Sektion Bayern

4. Mai 2016  18.00 Uhr
Dr. Herbert W. Rott:
Adolf Friedrich von Schack – ein singulärer Sammler und Mäzen
Führung in der Sammlung Schack, Prinzregentenstr. 9

16. Juni 2016  19.30 Uhr
ASZ Maxvorstadt, Gabelsbergerstr. 55a, München
Prof. Dr. Gunnar Och (Erlangen):
„Musterverse“ oder „Bummelton“. August von Platen als vertrauter Fremder in Fontanes Welt

Sektion Berlin-Brandenburg

Sonnabend, 16. Juli 2016  
Tagesexkursion mit dem Reisebus ins Ruppiner Land unter Leitung von Hans-Jürgen Pahn
Busfahrt von Berlin nach Rheinsberg (Kurt-Tucholsky-Museum mit Einführung), Neuglobsow (Führung auf den Spuren von Theodor Fontane und Hans Fallada, anschließend Mittagessen), Schulzenhof (Führung auf den Spuren von Eva und Ernst Strittmatter), Köpernitz (Gespräch im Gutshof über Fontanes Wanderungen-Kapitel ´Graf und Gräfin La Roche Aymon´ bei Kaffee und Kuchen) und Rückfahrt nach Berlin. Rückfragen bitte an Herrn Hans-J. Pahn (Tel.: 030 375 52 24)
Anmeldung bis 25.06. durch Überweisung von 58 € auf das Konto der Sektion Berlin-Brandenburg
IBAN: DE04 1005 0000 1210 0613 05 – Berliner Sparkasse  –  Kennwort: ´Neuglobsow´

Dienstag, 20. September 2016, 11:00 Uhr
Treffpunkt: Friedhofseingang Liesenstraße
Blumengruß am Grab von Theodor und Emilie Fontane und kurze Lesung von Herrn Georg Bartsch  

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 18:00 Uhr
Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf, Grunewaldstraße 3 (neben dem Rathaus Steglitz)
Dr. Regina Dieterle (Zürich): „Fontanes Schweizer Reisen: 1865 – 1870 – 1875“

Samstag, 19. November 2016, 10:00 – 16:00 Uhr
Fontane-Seminartag:
Tertianum Seniorenresidenz – Passauer Straße 5-7 – 10789 Berlin (Nähe U-Bf. Wittenbergplatz)
Theodor Fontane: Jenseit des Tweed – Zu Edition und Interpretation des reiseliterarischen Werks
10:00 – Dr. Gabriele Radecke (Göttingen): Jenseit des Tweed –
Zum Auftakt der Abteilung ‚Das reiseliterarische Werk‘ der Großen Brandenburger Ausgabe
10:30 – Dr. Jana Kittelmann (Berlin/Halle): „…die Quitzows und die Montroses, die Zastrows und die Douglas“ – Theodor Fontane und Fanny Lewald in Schottland
11:30 – Hans-Jürgen Pahn: Reisebilder aus Schottland
12:30 – gemeinsames Mittagessen
13:45 – Dr. Maren Ermisch (Göttingen): „Erzählungen eines letzten Romantikers“
Fontanes ´Jenseit des Tweed´ im Kontext deutscher Reiseberichte
14:45 – Kaffeepause
15:00 – Prof. Dr. Daniel Göske (Kassel/Göttingen): „Vergleichungen“: Fragen und Thesen zu Fontanes ´Ein Sommer in London´
16:00 – Ende des Seminars
Kostenbeitrag Seminar inkl. Mittagessen und Kaffee/Tee: 37 € pro Teilnehmer
Anmeldung bis 05.11. durch Überweisung auf das Konto der Sektion Berlin-Brandenburg
IBAN: DE04 1005 0000 1210 0613 05 – Berliner Sparkasse – Kennwort ´Fontane-Seminar´

Freitag, 16. Dezember 2016, 16:00 Uhr
Theodor-Fontane-Archiv in der Villa Quandt, Große Weinmeisterstraße 46/47, 14469 Potsdam
(ab Hbf Potsdam mit Tram 92 oder 96 bis Puschkinallee, dann 10 Min. Fußweg über Beyerstraße)
Prof. Dr. Daniel Göske: „Fontane als Liebhaber und als Übersetzer Shakespeares“
Kaminabend bei Gebäck und Getränken
Gemeinsam mit dem Theodor-Fontane-Archiv – Beitrag 5 € – Anmeldung unter Tel.: 0331 201396

Mittwoch, 4. Januar 2017, 17.00 Uhr
Fontane-Dinner
Tertianum Seniorenresidenz – Passauer Straße 5-7 – 10789 Berlin (Nähe U-Bf. Wittenbergplatz)
Dr. Gotthard Erler (Berlin): „Fontane als Hausarzt“
Kostenbeitrag Vortrag und Fontane-Dinner: 38 € pro Teilnehmer
Anmeldung bis 15.12.2016 durch Überweisung auf das Konto der Sektion Berlin-Brandenburg
IBAN: DE04 1005 0000 1210 0613 05 – Berliner Sparkasse –  Kennwort: ´Fontane-Dinner´

 

Fontane-Kreis Franken


Donnerstag, 2. Juni 2016, 19.30 Uhr

Volkshochschule Erlangen, Friedrichstrasse 19
„Herztöne“
Theodor Fontane und die Frauen in seinen Romanen
Ein Film von Vera Botterbusch

Sonnabend, 16. Juli 2016, 14.30 Uhr
Ein literarischer Nachmittag über den Irrhain in Kraftshof bei Nürnberg
Nähere Informationen erfolgen durch Einladung

Donnerstag, 6. Oktober 2016, 19.30 Uhr
Volkshochschule Erlangen, Friedrichstrasse 19
Prof. Dr. Gunnar Och (Erlangen)
Jakob Wassermann-Facetten einer deutsch-jüdischen Schriftsteller-Existenz

Donnerstag, 10. November 2016, 19.30 Uhr
Volkshochschule Erlangen, Friedrichstrasse 19
Dr. Alexandra Dunkel (München)
Fontanes Polen

 

 

Sektion Hamburg

Donnerstag, 27. Oktober 2016
Prof. Dr. Christian Andree
Einführung; Hanna Schygulla in „Fontane Effi Briest“
von Rainer Werner Fassbinder, 1974 (1.Teil)

Donnerstag, 3. November 2016
Prof. Dr. Christian Andree,
Einführung; Hanna Schygulla in „Fontane Effi Briest“
von Rainer Werner Fassbinder, 1974 (2.Teil)

Wir treffen uns immer in der Buchhandlung Boysen & Maucke, Große Johannisstr. 19

 

Theodor Fontane-Kreis Hannover

Samstag, 13. August 2016, 15 Uhr
Leonardo Hotel am Tiergarten
Von Dr. Dietmar Storch moderierte Lesung zum Thema:
"Natürlich, man kennt ihn, aber man weiß wenig von ihm." Fontane, Rheinsberg und Prinz Heinrich.

Dienstag, 13. September 2016, 19.30 Uhr
Buchhandlung an der Marktkirche
Prof. Dr. Roland Berbig (Berlin)
"Ulk; Radau, Mumpitz: Gefeiert – und auch wieder nicht." Fontanes Feste.

Dienstag, 11. Oktober 2016, 19.30 Uhr
Saal im Hanns Lilje-Haus (über der Buchhandlung)
Dr. Lothar Weigert (Berlin)
Karl Zöllner und die Freundschaft zu Emilie und Theodor Fontane.

Dienstag, 8. November 2016, 19.30 Uhr
Saal im Hanns Lilje-Haus (über der Buchhandlung)
Prof. Dr. Dirk Niefanger (Erlangen)
Großstadt-Feuilletons von Theodor Fontane, Stefan Zweig und Paul Zech.

 

Fontane-Kreis Leipzig

Die Veranstaltungen des Fontane-Kreises Leipzig finden in der Stadtbibliothek, Veranstaltungsraum „Huldreich Groß“, Wilhelm-Leuschner-Platz 10/11 statt.

Donnerstag, 30. Juni 2016, 18.00 Uhr
Rudolf Muhs (London):
Der englische Charakter, heute wie gestern –
Fontane-Lektüre zur patriotischen Aufrüstung im Ersten Weltkrieg

Exkursion zum Gleim-Literaturhaus in Halberstadt

Dienstag, 20. September 2016, 18.00 Uhr
Prof. Dr. Rüdiger Bernhardt (Bergen i. V.)
Von der „nervösen“ zur Kind-Frau – Gerhart Hauptmanns Pippa und andere
Zum 70. Todestag von Gerhart Hauptmann
 
Mittwoch, 12. Oktober 2016, 18.00 Uhr
Fontane in Frankreich – Fontanes Frankreich
Lesung von Fontane-Texten

Mittwoch, 30. November 2016, 18.00 Uhr
Dr. Jana Kittelmann (Berlin/Halle)
Wald und weites Feld: Zur literarischen Verwandtschaft von Berthold
Auerbach und Theodor Fontane

 

Sektion Ruppin

Dienstag, 19. Juli 2016, Abfahrt 9.00 Uhr
Abfahrt am Amtsgericht Neuruppin:
Exkursion nach Potsdam-Babelsberg zur Besichtigung des
Schlosses Babelsberg und der zugehörigen Parkanlagen sowie
der Schinkelbauten im Park Glienicke.

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 15.30 Uhr
Restaurant „Tempelgarten“ Neuruppin
Alexander Bandilla (Berlin):
Öffentliche Lesung „Weihnachten mit Fontane“,
im Rahmen der Weihnachtsfeier der Sektion Ruppin

Freitag, 30. Dezember 2016
Fontane-Denkmal, Neuruppin, Am Fontaneplatz
Gedenkveranstaltung der Fontanestadt Neuruppin
zu Fontanes 197stem Geburtstag

Sektion Schleswiger Land 

Mittwoch, 7. September 2016, 19.30 Uhr
Buchhandlung Rüffer, Flensburg, Holm 19 – 21,
Zum zwanzigjährigen Bestehen der Sektion „Schleswiger Land“
laden wir Sie zu einem kleinen Empfang und einem Festvortrag
ein, den der stellvertretende Vorsitzende der Theodor Fontane
Gesellschaft halten wird.
Prof. Dr. Roland Berbig (Berlin):
„Ulk, Radau, Mumpitz: Gefeiert – und auch wieder nicht“.
Fontanes Feste

Mittwoch, 2. November 2016, 19.30 Uhr
Buchhandlung Rüffer, Flensburg, Holm 19 – 21
Dr. Carola Pohlmann (Berlin):
Die Neuruppiner Bilderbögen

 

Fontane-Kreis Zeuthen

Seniorentreffen am 23. Juni 2016

Nachdem die erste Begegnung dieser Art vorigen Mai im Zeuthener „Hotel am See“ bei unseren „Alten und Uralten“ recht gut ankam, wurde der Wunsch nach Fortsetzung laut. Dem folgen wir gern und laden dazu alle Fontane-Freundinnen und -Freunde, die sich beteiligen möchten, zu Donnerstag, den 23. Juni 2016, 11.00 Uhr ins neu eröffnete Wildauer Klubhaus am Ufer der Dahme herzlich ein. Über den gedachten Verlauf und das Speisenangebot werden  wir alle Interessenten rechtzeitig unterrichten.

Sie erreichen das Klubhaus an der Dahme vom S-Bf Wildau / Ostausgang aus in wenigen Minuten bequem zu Fuß. Gehen Sie die Friedrich-Engels-Straße nach links und biegen Sie gegenüber dem Volkshaus, entweder vor oder hinter der Witthöft-Oberschule rechts ab zum Dahmeufer. Für Abholbedürftige richten wir gern einen Shuttle-Dienst ein, teilen Sie uns Ihren Wunsch bitte mit!

Sonnabend, 10. September 2016
Ganztagsfahrt zu Fontane-Freunden und -Stätten
nach Berlin-Buch nach besonderem Programm.

Sonnabend, 10. September 2016
Ganztagsfahrt zu Fontane-Freunden und -Stätten
nach Berlin-Buch nach besonderem Programm.

Samstag, 12. November 2016, 15.00 Uhr
Prof. Dr. Andreas Köstler (Potsdam):
Fontane und Menzel – Menzel und Fontane.
Der Kunsthistoriker und Vorsitzende der Theodor Fontane
Gesellschaft besucht uns und wiederholt seinen im Stadtmuseum
Berlin bejubelten Vortrag über das produktive, doch schwierige
Verhältnis der beiden Persönlichkeiten zueinander.

Samstag, 17. Dezember 2016, 15.00 Uhr
Prof. Dr. Roland Berbig (Berlin):
Fontane im 21.Jahrhundert.
Was anlässlich seines 200. Geburtsjahres 2019 bedacht werden
könnte, sollte, müsste. In seiner Zusage schrieb uns der Fontane-
Kenner und Stellvertretende Vorsitzende der Theodor Fontane
Gesellschaft: „Eine Leitlinie lässt sich ahnen, aber zeichnet sich
im strengen Sinne noch nicht ab … der tragende Zugang will erwogen
sein, sorgsam. Aber auf dem Weg dahin könnte gerade ein
solches Zeuthener Brainstorming eine wundersame Zwischenstation
sein.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.